EUGEN KOLISKO SCHULZEITUNG Nr.2     JUNI 2001 15 
IMPRESSUM

Herausgeber:
Eugen Kolisko Schule
Freie Schule Havelhöhe auf der Grundlage der Waldorfpädagogik

Kladower Damm 331
14089 Berlin

Tel. : 030 / 364 308 66
Fax : 030 / 368 044 99
Email : havel@waldorf.net
Web : http://havel.waldorf.net


Bankverbindung:
Spendenkonto:
Eugen Kolisko Schule
GLS-Bank Hamburg
BLZ 430 609 67
KTO 45 45 04 04


Redaktion :
Maike Reinhardt-Teidel, Astrid Heiland

Grafische Gestaltung :
Christoph Oertel Di Donato

Mitarbeiter dieser Ausgabe :
Horst Hellmann, Monika Di Donato, Elena Wecker, Elke Krupka


Auflage dieser Ausgabe :
300 Exemplare
UNSER SCHULBASTELKREIS

Im Monat Mai hat sich unser Bastelkreis der Schulelternschaft erstmalig getroffen, um feste Termine und Bastelideen zu besprechen. Wir treffen uns jeden 2. und 4. Dienstag im Monat um 8:15 Uhr entweder bei Cristina Meinecke (Havelmatensteig 20, Tel. 368 042 40) oder bei Carola Beran (Alt-Gatow 67, Tel. 364 30199).

Unsere neuen Ideen sind handwerkliche Arbeiten mit der Wolle unserer Schafe, die wir kürzlich geschoren haben. Wir möchten die Wolle pflanzlich färben sowie filzen und zu Vorlagen für Umschläge und Wickel verarbeiten. Diese werden dann auf unserem Herbstbasar mit Anleitungen angeboten.

Alle Eltern sind herzlich eingeladen kreativ schaffend zu werden, weitere Ideen sind selbstverständlich willkommen. Es ist ein fröhlicher Kreis, der recht viel Zeit zum Klönen und zum Gedankenaustausch bietet.

Unser nächstes Treffen ist am 12. Juni bei Carola Beran, wo wir vielleicht nochmalig eine Grundbesprechung haben werden und kleine Basteleien anfertigen können.

Bis dann!


FERIENTERMINE (erster und letzter Ferientag)
Sommer
Herbst
Weihnachten
19.Juli bis 1.September
20.Oktober bis 3.November
22.Dezember bis 5.Januar 2002
FERIEN 2002
Winter
Ostern
Himmelfahrt
Pfingsten
Sommer
1.Februar bis 10.Februar
23.März bis 13.April
9.Mai bis 11.Mai
18.Mai bis 21.Mai
4.Juli bis 17.August
mit freundlicher Unterstützung von:

In eigener Sache

Werte Leser !

Unsere Schulzeitung soll Einblicke in das Schulleben der Eugen Kolisko Schule geben. Deshalb sind alle Eltern und Schüler(-innen) aufgerufen, vielerlei Beiträge zu schreiben oder zu zeichnen. Diese können jederzeit im Büro abgegeben werden, dort sammeln wir alles bis zur nächsten Ausgabe.


 EUGEN KOLISKO SCHULZEITUNG Nr.2     JUNI 2001 15 

< vorherige Seite